Häufige Fragen

Was ist Synthetic-Ice?

Es handelt sich um hochwertige, ultrahochmolekulare Polyethylen Platten mit speziellen Zusätzen, welche die Eigenschaft von herkömmlichem Eis simulieren.

Kann auf Synthetic-Ice mit normalen Schlittschuhen gefahren werden?

Ja. Es kann mit allen Arten von Schlittschuhen darauf gefahren werden.

Wie empfindet man das Synthetic-Ice von STARHOCKEY verglichen zu herkömmlichem Eis?

Anfänger und Freizeit-Skater empfinden die Oberflächenqualität sehr ähnlich einer herkömmlichen Eisfläche. Fortgeschrittenen und Profis bemerken den gering höheren Kraftaufwand, passen sich aber schnell an und können dann ihre Technik effektiv verbessern. Der geringe, höhere Kraftaufwand fördert zusätzlich den Aufbau von relevanten Muskelpartien und steigert die Kondition.

Eignet sich das Syntetic-Ice von STARHOCKEY nur für Eishockey?

Nein. SmartRink, unser Partner in Canada und den USA, liefert unsere Kunsteisplatten schon ettliche Jahre für Events und an spektakuläre Eis-Shows aus. Erfahrene Eiskunstläuferinnen und Läufer führen ihre gewohnten Sprünge und Pirouetten auf unseren Kunsteisplatten wie auf echtem Eis aus.

Wie reagiert Synthetic-Ice von STARHOCKEY auf Witterungseiflüsse?

Die synthetischen Eisplatten der ProFast Serie sind ideal für den Innen-und Aussenbereich. Der Temperaturbereich darf problemlos zwischen -50 º C bis +50 º C liegen. Zusätzlich sind alle ProFast Produkte mit einem UV-Schutz versehrt.

Bedarf es an Spezialwerkzeug zur Installation einer Lauffläche?

Nein, der Aufbau kann mit normalem Werkzeug erfolgen. Die Installation ist sehr einfach, geht schnell und kann auch problemlos alleine durchgeführt werden.

Wo können die Kunsteisplatten überall installiert werden?

Grundsätzlich auf jedem, festen und ebenen Untergrund. Kleine Unebenheiten werden bei dickeren Platten kaum wahrgenommen. Unsere Kunsteisplatten wurden schon auf Parkplätzen, Tennisplätzen, Schulhöfen, Marktplätzen, in Sporthallen, Einkaufszentren, Fitnesszentren und sogar auf Rasen aufgestellt.

Wie lange sind die synthetischen Eisplatten von STARHOCKEY haltbar?

Die synthetischen Eisplatten der Serie ProFast sind aus Polyethylen mit sehr hohem Molekulargewicht (VHMWPe = Very High Molecular Weight Polyethylene) hergestellt. Bei einer Dicke von 18mm haben unsere Platten eine Lebenserwartung von bis zu 25 Jahren. Die Erfahrung zeigt, je mehr darauf gefahren wird, desto besser ist die Gleiteigenschaft der Platten in dieser Zeitspanne.

Muss ein Gleitspray auf die Platten von STARHOCKEY aufgetragen werden?

Nein, muss er nicht. Das Gleitmittel wird bei unsern synthetischen Eisplatten schon bei der Produktion mit eingearbeitet. Wer dennoch ein Gleitspray auftragen möchte, kann dies jedoch bedenkenlos tun.

Wodurch unterscheidet sich Plastikeis, Kunsteisplatten, Synthetic-Ice, Kunststoffeis?

Bei allen Bezeichnungen wird vom gleichen gesprochen. Von einem spezielles Polyethylen-Produkt, auf dem mit Schlittschuhen gefahren werden kann. Es wäre aber falsch zu sagen, es gäbe keine Unterschiede zwischen den Produkten der verschiedenen Hersteller. Die qualitativen Unterschiede der verschiedenen Herstellerprodukte können jedoch nicht von den oben genannten Bezeichnungen abgeleitet werden